Referenz Ingenieur- und Hochbau:

Sanierung Haus des Wassers Potsdam

Auftraggeber: Havelländische Wasser GmbH
Zeitraum: 2013 – 2016

Projektdaten

Das Haus des Wassers am Schlaatzweg in Potsdam wurde 1989/90 gebaut und 2003 durch einen repräsentativen Anbau ergänzt. Das Gebäude wird als Büro- und Laborgebäude genutzt.
Unter Berücksichtigung der bestehenden Nutzung soll das gesamte Gebäude vollständig saniert und teilweise umgebaut werden.

Unsere Leistungen

  • Raumprogramm: Erarbeiten, Abstimmen und Fortschreiben
  • Brandschutzkonzept: Erarbeiten, Abstimmen und Fortschreiben
  • Objektplanung für Gebäude und Innenräume
  • Fachplanung Tragwerksplanung
  • Fachplanung Technische Ausrüstung für Sanitär, Heizung, Raumlufttechnik, Elektro, Nachrichtentechnik, Fördertechnik, Labortechnik, Gebäudeautomation
  • Bauphysikalische Nachweise
  • Bauablaufplanung
  • Terminplanung
Zurück zur Übersicht