Hoch- und Ingenieurbauten

maßgeschneidert
planen und bauen

Für den ordnungsgemäßen Betrieb zahlreicher wasserwirtschaftlicher Anlagen sind Hoch- und Ingenieurbauten ein wichtiger Bestandteil. Sozial- und Bürogebäude, Wetterschutzeinrichtungen und sonstige Hoch- und Ingenieurbauten müssen exakt auf die Bedürfnisse der Anlagenbetreiber abgestimmt sein.
Bei vorhandenen Anlagen sind neben den Anforderungen durch den Betrieb oftmals auch die Belange des baulichen und technischen Denkmalschutzes zu beachten.

Bedarfsplanung (DIN 18205)

  • Wasserwirtschaftliche Betriebsgebäude
  • Wasser- und Umweltlabor
  • Büro-/Verwaltungsgebäude
  • Vorhandene denkmalgeschützte Altanlagen

Bauplanung

  • Büro-/Verwaltungsgebäude
  • Wasser- und Umweltlabor
  • Hallen, Behälter, Anschlussräume für wasserwirtschaftliche Anlagen

Bauleitung/Betrieb

  • Ausschreibung der Leistungen
  • Vergabe der Leistungen, Vertragsgestaltung
  • Oberbauleitung und örtliche Bauüberwachung
  • Inbetriebnahmen
Referenzen

Ansprechpartner

Herr Eberhard Schmidt